Schere, Stein, Papier – und mehr!

Bastelspaß für Groß und Klein im Museum für Sächsische Volkskunst

Am 18. und 19. Februar 2017 bietet das Museum für Sächsische Volkskunst drei unterschiedliche Aktivitäten zum Mitmachen.
Preise & Anmeldungen unter Telefon 0351 – 49144502

hier stellen unsere Workshop-Leiterinnen ihre Angebote vor:

Basteln und Gestalten mit Sandstein mit Claudia Bensch

- Altersgruppe: ab 6 bis 99 Jahre
- an beiden Tagen jeweils 10 bis 16 Uhr

Das Basteln mit Mineralien und Sandstein macht sicherlich genauso so viel Spaß, wie das Angeln von Mineralien aus einer kunterbunten “Schatzkiste” oder das Schleifen von Millionen Jahre altem Bernstein.
Unsere “Mineralien-Schatzkiste” bietet den kleinen Anglern eine reichhaltige Auswahl an einheimischen Gesteinen, sowie an Mineralien aus aller Welt. Was ist es für ein Mineral und wo kommt es her? – das wird erklärt und aufgeschrieben.
Der Bernstein, erst noch ein Stück unscheinbares Rohmaterial, verbirgt im Inneren oft kleine Geheimnisse der Urzeit, wie z.B. kleine Käfer, Fliegen, Ameisen, Mücken, Insekteneier, Pollen, Moose, die erst durch das Anschleifen und Polieren zu sehen sind. Ein Blick in das Mikroskop fasziniert jedes Kind und jeden Erwachsenen auf der Reise in die Urzeit.
Unsere Bastel-Fans kommen mit edlem einheimischem Sandstein auf ihre Kosten. Ob Leuchter oder Schmuck gestalten, Räucherhäuschen bauen, Feldbahnen-/Grubenbahnen basteln, für jeden ist etwas dabei.
Eine große Auswahl an Naturmaterialien und anderen Deko-Materialien runden diese schönen und vielseitigen Angebote ab.

Die Unkosten für die Basteleien betragen:
–> 2,50 € für das Mineralienangeln mit Bestimmen von den bei uns geangelten Mineralien und Beschreibung dieser (+ natürlich zum Mitnehmen)
–> 8,50 € bis 13,50 € Sandstein-Leuchter incl. Platte + Deko-Material (Naturmaterial u.ä.)
–> ab 12,- € Leuchter incl. Platte + Mineralien-Deko-Material
–> ab 7,- € Schmuck (Sandstein u.a. Materialien)
–> ab 6,50 € bis 8,- € Bernsteine schleifen (einschl. Betrachtung unter dem Mikroskop)
–> ab 9,- € Sandstein-Züge basteln incl. Platte + Deko-Material
–> ab 23,- € für Räucherhäuschen aus Sandstein/Schiefer/Holz, incl. Deko-Material

——————————————-

Brettchenweben – Bänder weben ohne Webstuhl. Zweitägiger Workshop mit Katrin Hanschmann

- Altersgruppe: ab 12 bis 99 Jahre
- an beiden Tagen jeweils 10 bis 16 Uhr

In diesem Workshop kann man eine über 1000 Jahre alte Webtechnik kennenlernen! Ohne Webstuhl entstehen bunt gemusterte, stabile Bänder, die sich als Gürtel, Henkel, Träger, Lesezeichen oder Schmuckborten eignen. In dem 2 Tage-Einsteigerkurs stellt ihr die benötigten Hilfsmittel selbst her und erarbeiten Euch die Webtechnik so, dass ihr selbständig weiterarbeiten könnt. Es entsteht ein eindrucksvolles erstes Übungsband. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Kosten: 75,- € incl. Verbrauchsmaterial (s.u.)

Das Angebot „Brettchenweben – Grundkurs“ eignet sich nicht nur für Erwachsene, sondern auch gut für Kinder. Ab 12 Jahre ist die Teilnahme gut möglich. Jüngere nicht, denn der Kurs erfordert Geduld, Konzentration und Ausdauer über einige Stunden (mit Pausen natürlich ). Den Interessenten muss klar sein, dass dieser Kurs Samstag über ca. 5-7 Stunden und Sonntag nochmal über ca. 4 -5 Stunden geht. Es wird mehrere kleine Pausen zum Auflockern und eine größere Mittagspause geben.
Ein späterer Einstieg oder „nur ein bisschen mitmachen“ ist nicht möglich, da die einzelnen Schritte zusammenhängen und aufeinander aufbauen. Der Workshop ist kein Bastelangebot, das im Vorbeigehen funktioniert.

Das Übungsband, das im Kurs entsteht, hat das Muster wie auf dem Foto das gelb/orange/rot/graue in der Mitte.

Ich nehme 6 bis 7 Teilnehmer an; wenn Kinder mit Eltern oder Oma teilnehmen, dann können es auch 8 Teilnehmer sein und für die begleiteten Kinder würde ich auch einen Familienrabatt gewähren (Erwachsener normal 75,- € + Kind 50,- €, das sind 25,-€ Rabatt ).
WICHTIG: Bitte einen Gürtel mitbringen. Der muss nicht schön sein – aber locker um den Bauch passen und gut verschließbar sein.

————————————————–

Kurzeinführung in die Kunst des Scherenschnitts mit Elke Anders

- Altersgruppe: 9-99 Jahre (Kinder von 4-8 Jahre bitte nur mit einem Erwachsenen)
- an beiden Tagen jeweils 10 bis 16.30 Uhr

Frau Anders bietet an diesen Tagen Kurzeinführungen in die Technik des Scherenschnitts an. Jeweils zur vollen Stunde außer 13.00 starten wir eine Gruppe, d.h.10.00; 11.00; 12.00; 14.00; 15.00 und 16.00 Uhr. Keine Anmeldung, keine Reservierung (etwa 8 Plätze). Wer kommt und Platz findet, macht mit. Alle anderen sehen sich erstmal im Museum um…

Es sind KEINE Scheren für Linkshänder vorhanden.

Unkostenbeitrag 1-2 Euro.

Die Angebote:

-         freier Faltschnitt

-         Bilderschnitt nach möglichen Vorlagen

-         Möglichkeit, eigene Ideen mitzubringen und unter Anleitung zu verwirklichen

-         die Bearbeitung ist bis zur fertigen Karte bzw. Bild möglich

-         Auch die Abfälle werden genutzt: Das Auge wird nach der Stunde so geschult sein, dass sich in den Schnipseln Tiere, Gesichter o.ä. entdecken lassen. Daraus gestalten wir ein am Sonntag   fertiges “SCHNIPSELBILD”, an dem sich jeder beteiligt haben wird.

-         für 4-8-Jährige: Schmetterlinge, d.h. zeichnerische Bearbeitung eines möglichen Scherenschnitts (der nicht geschnitten werden muss)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>