Der „Museumsbus“ erleichtert Schulen die Anreise zur Sonderausstellung

Für die Sonderausstellung „Die Sixtinische Madonna – Raffaels Kultbild wird 500“ ist ein Museumsbus im Einsatz, der Lehrer und ihre Schulklasse nach Anmeldung an ihrer Schule abholt und zur Gemäldegalerie Alte Meister bringt. Dort können je nach Alter und Schulart unterschiedliche Angebote wahrgenommen werden. Hierfür ist auch eine Sonderöffnung der Ausstellungsräume bereits ab 8 Uhr möglich.

Das Angebot gilt nur für Schulklassen. Es werden folgende Programme angeboten:

Grundschule und Gymnasium und Mittelschulen

1. bis 5. Klasse
„Glaube, Liebe, Hoffnung“
Christliche Tugenden: Ehrlichkeit, Treue, Nächstenliebe, Mutterliebe – Welche Botschaft haben Marienbilder heute?

Gymnasium und Mittelschulen

6. bis 9. Klasse
„Von der Madonna zum Model“
Schönheitsideale, Vorbilder, Idole
Gestaltung einer Collage „Madonna 2012“

„Warum so viele Heilige und wie erkenne ich sie?“
Heilige und ihre Attribute
Wer ist ein Märtyrer, Können nur Christen Märtyrer sein?
Gibt es sie auch heute noch?

„Platz für den großen Raffael“
Stationen der Sixtinischen Madonna vom Auftrag des Papstes an Raffael bis zur Ruhmesgeschichte in Dresden
Szenisches Spiel

Gymnasium

10. bis 12. Klasse
„Sacra Conversazione und Madonnenbild“
Funktion bestimmter Bildtypen in der Renaissance

Weitere Informationen auch zur Anmeldung erhalten Sie vom Besucherservice der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
Telefon: 0351/49142000
e-mail: besucherservice@skd.museum

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort